Uganda im Visier e. V. - Warum?


Liebe Freunde von Uganda im Visier,
Liebe interessierte Leser,

Veränderungen gehören zum Leben. Sie sind nötig, Neues und Positives zu schaffen. Manchmal aber auch, um Bewährtes zu schützen, Schaffenskraft zu erhalten oder neue Energien freizusetzen.

Genau dies wünsche ich mir durch diese Veränderung in unserer Arbeit:

Uganda im Visier ist nun ein e. V.
mit Sitz in Stuttgart

Image

Unser Ziel bleibt weiterhin „zu helfen, wo Hilfe nötig ist und wirklich hilft!“ Aber das zu den bestmöglichen Konditionen: Spenden sollen möglichst vollumfänglich bei den Notleidenden und Armen, bei vulnerablen Kinder und kranken Menschen ankommen. Das ist unser großes PLUS. 

Dieses Ziel kann auf höchstem Niveau erreicht werden, indem hohes ehrenamtliches und unentgeltliches Engagement und strenge Beschränkung auf wirklich unumgängliche Ausgaben mit direktem Bezug zu diesen Projekten kombiniert werden.

Dieser Grundgedanke bestimmt schon über drei Jahrzehnte unsere Arbeitsweise (weiterführende Erklärungen gibt es hier). Das zu erhalten, war nun Anstoß zur Gründung von Uganda im Visier e. V. Ich würde mich sehr freuen, wenn viele unserer Freunde diese neuen aber eigentlich doch bewährten Weg mit uns gehen.

Vielen herzlichen Dank für alle Unterstützung und Gottes reichen Segen.
Ihre Priscilla Göhner
- Missionsärztin & Gründerin vom Missionskrankenhaus in Lira, Uganda -

Neues Spenden Konto

Zu einer neuen Organisation gehört natürlich ein neues Spendenkonto:

Uganda im Visier e. V.
IBAN: DE82 6035 0130 0001 1351 25
BIC: BBKRDE6BXXX
Kreissparkasse Böblingen

Wichtige Fragen

Wie steht es mit ...

Spendenbestätigungen?

Uganda im Visier e. V. ist vom Finanzamt Stuttgart als „gemeinnützig“ bzw. „mildtätig“ anerkannt und damit berechtigt steuerlich absetzbare Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

dem Plus?

Spenden über das obige Konto haben das Plus, fast vollumfänglich bei den Empfängern anzukommen, da sie durch intensive Ehrenamtsarbeit und einer Ausgabenbeschränkung auf Kosten mit direktem Bezug zu diesen Projekten verwaltet werden.

Vertrauens- und Zukunftsfähigkeit?

Uganda im Visier e.V. führt eine erprobte und erfolgreiche Arbeit weiter, mit Kontakten, Freunden und Partnerschaften zu vertrauenswürdigen afrikanischen Christen und Organisationen. Außerdem stehen die Gründungsmitglieder von Uganda im Viser e. V. an der Seite der Gründerin für die oben genannte Zielsetzung und werden helfen diesen Kurs beizubehalten.

Wunsch an unsere Freunde


Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn langjährige Freunde uns weiterhin Vertrauen schenken und uns auf diesem neuen Weg begleiten und unterstützen.

Wir gehen diesen Weg, um bleiben zu können, wer wir sind und um weiterarbeiten zu können, wie bisher.